Seminare für Ehrenamtliche
Bild von fsHH auf Pixabay

Seminare für Ehrenamtliche


Wir legen Wert auf eine regelmäßige Qualifikation unserer ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit.

Daher finanzieren wir die Teilnahme an (Juleica-) Schulungen, bieten 1. Hilfe Kurse an und schulen im Blick auf Prävention zur Vermeidung sexualisierter Gewalt. Zudem bieten wir zweimal im Jahr Teamseminare an.

Schulungen der Ehrenamtlichen der “Alten Schule”

Unsere Seminare und Schulungen sind so bunt und vielfältig wie unser Team. Damit wir immer neue Ideen haben und auch pädagogisch auf dem aktuellsten Stand sind, nehmen die ehrenamtlichen Teamer:innen ein- oder manche sogar mehrmals im Jahr an verschiedenen Seminaren teil.

Wir fahren zusammen weg und laden Referent/innen zu spannenden Themen ein, oder aber besuchen Seminare in anderen Jugendbildungseinrichtungen und treffen dort auch Ehrenamtliche aus anderen Kirchengemeinden. Das Zusammensein, gemeinsame Ausprobieren, Diskutieren und Lernen macht viel Spaß. Auch als Team wachsen wir ganz neu zusammen, wenn wir ein ganzes Wochenende miteinander verbringen und uns dabei auf manchen Seminaren im Selbstversorgerhaus auch noch ein leckeres Frühstück zaubern, unser Lieblingsessen kochen und jede Menge Nachtisch essen.

Aber auch die Themen sind immer interessant: Wir lernen neue Spiele kennen oder bewältigen spannende und schwierige erlebnispädagogische Aufgaben. Auch „ernste“ Themen wie die Prävention sexualisierter Gewalt werden interessant und mit Leben gefüllt, sodass wir immer viele Anregungen für unsere Kinder- und Jugendarbeit mitnehmen können.

Autorin: Kirsten Konnerth

Kooperationspartner/innen:

Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof, Solingen. Anbieter für Team- und Gruppenseminare, Juleica-Schulungen, Aufbauschulungen

Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, Jahresprogramm 2021

Kindergottesdienst der Landeskirche, Jahresprogramm 2021