Offene Treffpunkte für Jugendliche
Bild von Tim Sieker

Offene Treffpunkte für Jugendliche

Wöchentlich:

Dienstag, 15.30-18.30 Uhr; Schülercafé, Kellercafé Immigrath

Mittwoch, 18.00-21.00 Uhr; Koch-OT für Jugendliche ab 14 Jahre, Kellercafé Immigrath

Sonntag, 16.00-19.00 Uhr; Café plus, Offenes Angebot für alle Generationen und Nationalitäten, Ev. Jugendhaus „Alte Schule“ Richrath (auch in den Sommerferien!)

Monatlich:

2. Samstag im Monat, 19-24 Uhr, Kellercafé mit Live-Musik, Immigrath (pausiert aktuell)

Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten

Zur Zeit kann die Koch-OT leider nicht analog stattfinden, daher findet am 16. Dezember um 18.00 Uhr ein digitaler Backworkshop statt.

Im Januar und Februar erwartet euch jeden Mittwoch ein digitaler Kochabend. Eine Anmeldung ist erforderlich bei laura_ulrike.grenz@ekir.de oder unter 01573 4966158 jeweils bis Sonntag vor der jeweiligen Veranstaltung.

Was tun an einem langweiligen Sonntagnachmittag? Wie wäre es mit Spielen, Chillen und netten Menschen treffen? Mit Action oder Gemütlichkeit? Mit netten Gesprächen oder sportlichen Wettkämpfen?

Von verrückten Ideen, kreativen Bastelaktionen, lustigen Spielen, spannenden Turnieren, leckerem Essen oder gechilltem Abhängen ist bei uns alles möglich.

Jeden Sonntag von 16 – 19 Uhr öffnet das ev. Jugendhaus “Alte Schule” ihre Türen für euch. Es ist ganz egal, ob du alleine kommst oder deine Freund:innen, Geschwister oder Eltern mitbringst. Bei uns sind alle willkommen!

In der “Alten Schule” könnt ihr so einiges erleben. In unserem gemütlichen Café könnt ihr Gesellschaftsspiele, Dart, Billard und Tischtennis spielen oder gemütlich beisammen sitzen und quatschen. Die große Wiese vor dem Haus lädt zum Wikinger Schach und sonnen ein. Und in unserer neuen Küche kochen und essen wir regelmäßig mit euch. Außerdem finden wir immer einen Grund zum Feiern: ganz egal ob Weihnachten oder Zuckerfest.

Gemeinsam mit Euch planen wir besondere Aktionen und Ausflüge, wie Beachvolleyball, Lagerfeuer mit Stockbrot, Schlittschuhlaufen und Fahrradtouren. Auch ein leckeres Picknick darf dabei nicht fehlen.

Und ganz egal, was wir machen, bei uns stehen Spaß und Gemeinschaft an erster Stelle!

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!

Autorin: Juliane Müller