Was Sie schon immer einmal machen wollten!

Mit der Schulung “Erfahrungswissen für Initiativen – EFI“ will das FEBW Menschen auf ein ehrenamtliches Engagement gut vorbereiten.

Das bewährte Konzept zur Nutzung des Erfahrungswissens richtet sich an Menschen, die ihre Kompetenzen und Fähigkeiten flexibel einbringen wollen. Unter dem Leitmotiv: „Was Sie schon immer einmal machen wollten“ werden Menschen angesprochen, die am Ende ihrer beruflichen Tätigkeit noch voller Tatendrang sind und eine neue Herausforderung suchen.

Im kostenfreien 8-tägigen Kurs werden u.a. die drei thematischen Schwerpunkte Rollenidentifikation, Projektmanagement und Lernen von der Praxis behandelt. Die Absolventen können bestehende Gruppen im freiwilligen Engagement unterstützen und neue Projekte bzw. Gruppen, die sich zu selbstbestimmten Zielen sozial engagieren, initiieren.

Es wird also eine Möglichkeit geboten, sich selbst zu verwirklichen und dabei auch anderen zu helfen.

Bei einem Informationsabend am Montag, 3.9.2018 um 19.00 Uhr in der Richrather Lukaskirche (Kaiserstraße 12, 40764 Langenfeld) erfahren sie alles über “EFI”.  Der Kurs wird in 3 Blöcken angeboten, für einzelne Teile des EFI-Kurses kann Bildungsurlaub beantragt werden.

Block 1 (09. – 11. Oktober 2018, 09:30-17:00 Uhr)

Block 2 (08. – 09. November 2018, 09:30-17:00 Uhr)

Block 3 (04. – 06.Dezember 2018, 09:30-17:00 Uhr)

Infos:

Ev. Familien- und Erwachsenenbildungswerk des Kirchenkreises Leverkusen
Auf dem Schulberg 8
51399 Burscheid
Anmeldung und Beratung:
Gudrun Klement, FEBW, 02174 8966183 oder
Frank Klarmann, EfIaner, 02173/969700 oder
Andreas Pollak Tel.:02174/8966-180
Svenja Müller Tel.:02174/8966-182
Anmeldung
Montag bis Freitag 9:00 – 14:00 Uhr
Donnerstag 9:00 – 16:30 Uhr
Tel.:02174/8966-181
Fax:02174/8966-4181
Sie helfen uns bei der Planung und weiteren Werbung, wenn Sie sich bei Interesse oder Fragen möglichst bald an uns
wenden.

Download des Info-Flyers: 2018.02 FEBW Flyer – EFI_web

Foto Steine: Pixabay / 3345408
Foto Lukaskirche: Volker Gutsmann