“Ubuntu” PC- Kurs

ubuntuManchmal erscheinen einem die Hürden nur höher als sie tatsächlich sind. Wir wollen Menschen jeden Alters Mut machen und Hilfen anbieten sich diesen Bereich zu erobern. Deshalb gibt es  einen …

PC-Kurs! – wöchentlich – immer mittwochs um 15.00 Uhr

In ihm werden, ganz individuell und auf den aktuellen Bedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugeschnittene Kursinhalte vermittelt.

Wir haben dabei zunächst die Menschen vor Augen, die bisher ein eher distanziertes Verhältnis zum Computer haben. Aber das wird sich dann ändern.

Wir wollen die Teilnehmenden dabei individuell begleiten, sich dem faszinierenden Bereich des Computers und des Internets zunächst zu nähern um ihn sich dann später selbständig zu erobern. Office-Programme unter Windows sind sehr verbreitet aber (leider) ziemlich teuer, dennoch werden wir (auch) damit arbeiten.

Eine kostenlose und sehr gute Alternative wird Ihnen aber auch vorgestellt werden.

Das OPEN OFFICE-Paket ubuntu auf der Basis von LINUX.
Großzügig übersetzt, bedeutet es etwa: der Computer für menschliches Leben.

Das Wort „ubuntu” stammt aus der Sprache der Bantu und der Zulu und bedeutet etwa so viel wie „Menschlichkeit“, „Nächstenliebe“, „Gemeinsinn“ und das Bewusstsein, dass man selbst Teil eines Ganzen ist. Also eine zutiefst christliche Grundhaltung. In der ruandischen/burundischen Sprache bedeutet ubuntu auch „gratis“. Hier ist das Wort Programm. Alle Programme im OPENOFFICE sind kostenlos.

Es ist DIE Alternative zu Windows. Diese möchten wir Ihnen vorstellen. Sie entscheiden allein, mit welchem Betriebssystem/Programmpaket sie im Kurs arbeiten wollen. Man kann auch beide Systeme auf einem PC parallel nutzen. Wie das gehen kann und wie einfach das geht, möchten wir Ihnen demonstrieren.

Wenn Sie jetzt etwas neugierig geworden sind, dann kommen Sie zum Infoabend. Wir sind auch neugierig auf Sie und freuen uns auf ihre Fragen und Erwartungen.

Wer: Harri Schlicht / Stefan Thönes
Wann: immer mittwochs,  um 15.00 – 17.30 Uhr

Dieser Kurs wird kostenlos angeboten!

Wo: Gemeindezentrum Johanneskirche, Dietrich-Bonhoeffer-Zimmer, im 1. Stock

Weitere Infos bei: Harri Schlicht  Tel.: 98 82 21  oder harri.schlicht@t-online.de

Foto: Diana Sabrina Bachler / pixelio