Two Ladies – One Piano

Die Sängerin und Schauspielerin Michèle Fichtner und die holländische Pianistin Susanne Hardick bilden das Duo Two Ladies – One Piano. 2013 kreuzten sich ihre Wege bei der Xavier-Naidoo-Produktion „Timm Thaler” am Staatstheater Darmstadt. Seitdem verbindet die beiden Frauen eine enge musikalische Freundschaft.

In ihrem mitreißenden Konzertprogramm wird das Publikum nicht nur durch bekannte Musicalmelodien – Stücke aus “Sister Act” – bewegt, sondern auch in die Welt der alten rauchigen Jazz-Clubs mit „Cabaret”, „All that Jazz” oder „von Kopf bis Fuß” entführt. Der musikalisch abwechslungsreiche und bunte Abend spannt einen Bogen von der Klassik bis in die Welt des Pop – von Chopin bis Sting.

Michèle Fichtner ist mehrfache Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert” im Fach Gesang, sie studierte in Essen und Philadelphia Musical. Als Janet in der Rocky Horror Show, in „Kiss me Kate” als Aschenputtel und in vielen anderen Produktionen stand sie bereits auf der Bühne.

Die gebürtige Holländerin Susanne Hardick ist eine preisgekrönte Pianistin, die unter anderem den Glenn Corneille JongTalent Price und den Music Award Maastricht gewonnen hat. Neben ihrer Solotätigkeit ist sie auch Kammermusikerin, Liedbegleiterin sowie Pädagogin. Susanne ist Teil des Viva Classic Live Teams, moderiert ihre eigene Klassiksendung im holländischen Fernsehen und fördert somit „Alte Musik” auf eine moderne Art und Weise.

Eintritt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro
Abendkasse · Kartenvorverkauf im Gemeindebüro, Hardt 25 und Optik Holterbosch, Hauptstr. 87/89 und 124, 40764 Langenfeld

Mehr Infos unter www.michelefichtner.de und www.susannehardick.de

 

Wann: am Freitag, den 29. Januar 2016 um 20 Uhr
Wo: in der Johanneskirche, Stettiner Straße 10, 40764 Langnefeld

 

Fotos: Künstler