Trompete und Orgel, Sonntag, 7.9.2014, 17.00 Uhr Lukaskirche, Kaiserstraße 12

Liebe Konzertbesucher,
die neue Konzertsaison beginnt mit einem festlichen Trompetenkonzert in der Lukaskirche.
Es erklingen Werke vom Barock bis zur Gegenwart, unter anderem von Tomaso Albinoni und Pietro Baldassari bis hin zu Transkriptionen verschiedener Spirituals sowie Choralbearbeitungen von zeitgenössischen Komponisten.
Der in Moldawien geborene Alexander Valerstein widmete sich schon in seiner Jugend der klassischen Musik. Mittlerweile hat er sich auch international einen Namen gemacht und ist stellvertretender Solotrompeter der Kölner Symphoniker.
Begleitet wird er von der Kantorin der Lukaskirche, Ulrike Schön.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Fotos: Privat und Volker Gutsmann, bearbeitet Knaup