„Tamar muss nicht länger schweigen“

Die Tamar-Geschichte aus 2. Samuel 13 bringt das brisante Thema Gewalt – nicht nur bei Frauen – zur Sprache. Neun Frauen haben sich mit Pfarrerin Angela Schiller-Meyer auf den Weg gemacht, dieses heikle Thema an sich selbst heranzulassen. Gleichzeitig beschäftigt uns die Frage im Raum, weshalb steht so etwas in der Heiligen Schrift? Hier wird schließlich schmutziger Missbrauch aller Art sowie die Folgen davon offensichtlich. Wo lässt sich Gott in diesem Unheil finden? Betroffen von der Vielschichtigkeit von Gewalt suchen wir nach Lösungen unter Gottes weitem Himmel aus dieser tödlicher Verstrickung. Wir feiern einen Gottesdienst, der uns alle angeht!

Gottesdienst zum Mirjamsonntag am 16. September 2018,
9.30 Uhr Johanneskirche im CBT – Haus, Eichenfeldstraße 21
11.00 Uhr Erlöserkirche, Hardt 23

Logo: © EKiR