Sommerfasten 2015

„Wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn, wenn Fasttag, dann Fasttag!“ (Teresa von Avila). Der Meditationskreis Immigrath bietet vom 20. – 25. Juli 2015 einen Fastenkurs nach Dr. Buchinger an. Dieses Sommerfasten, außerhalb der gewöhnlichen Fastenzeit, hat sich bewährt, da der Körper sich bei sommerlichen Temperaturen (hoffentlich) wohl fühlt und weniger schnell friert. Zudem gibt es in dieser Zeit vielfältigere Bewegungsmöglichkeiten, den Kreislauf in Schwung zu halten, als im Winter. Das reichhaltige Angebot an Früchten und Gemüsen in der Nachfastenzeit erleichtert eine eventuelle Nahrungsumstellung, bzw. eine Korrektur auf längere Sicht. Diese Ferien ohne feste Nahrung mit „leeren“ Getränken lassen erfahren, was das eigene Leben nährt. Bei Erstfastern ist eine Absprache mit dem Arzt zu empfehlen.
Montag ist der Entlastungstag, Dienstag der erste Fastentag. Das Fastenbrechen findet am Samstag statt. Tägliches Treffen zu gemeinsamen Austausch und wohltuenden Körperübungen. Bitte Wolldecke und dicke Socken mitbringen.

Termin: 20. – 25. Juli 2015, 18:00 – 19:30 Uhr
Ort: Ev. Gemeindezentrum Erlöserkirche, Hardt 23, Langenfeld
Kosten: € 12,00
Anmeldung: Renate Brüll 0 21 73 – 1 77 27, Sigrid Tietjen 0 21 73 – 8 07 84

Foto: Margot Kessler / pixelio.de