Sich engagieren lassen

Jugendliche mit dem Gemeindeleben vertraut zu machen, ist das Ziel der Konfirmandenarbeit. Jahr für Jahr werden an der Lukaskirche etwa 30 Jugendliche konfirmiert: Sie sagen ‚Ja!‘ zu Gott, der in der Taufe schon ‚Ja!‘ zu ihnen gesagt hat.
In dem Jahr davor werden die Jugendlichen bekannt mit Menschen aus der Gemeinde. Sie erleben hautnah ihr Engagement für andere. Das kann Jugendliche motivieren, sich in der Gemeinde später selbst auszuprobieren: Sie gestalten Jugendgottesdienste, engagieren sich im Jugendhaus ‚Alte Schule‘ oder bereiten den Kindergottesdienst mit vor.

Der Unterricht beginnt im Frühjahr, ca. ein  Jahr vor der Konfirmation. Die Kinder evangelischer Eltern werden per Post angeschrieben.
Die verbindliche Anmeldung erfolgt zu festgesetzten Terminen jeweils am Beginn des neuen Jahres.

Ansprechpartnerin  ist Pfarrerin Silke Wipperfürth (Tel: 72474, silke.wipperfuerth@kirche-langenfeld.de)

 Foto: pixelio, S. Hofschlaeger