„Segen berührt neues Leben!“

Ökumenische Segensfeier für werdende Eltern, angehende Paten, Großeltern…

Erlöserkirche, Hardt 21. Die Katholische und die Evangelische Kirche in Langenfeld laden zusammen mit dem katholischen Seelsorger Robert Eiteneuer des St. Martinus-Krankenhauses, dem Team der dortigen Gynäkologie unter der Leitung von Dr. Detlev Katzwinkel, ganz herzlich ein zu einer Segensfeier für werdende Eltern und alle, die über das Wunder des Lebens staunen. Unter dem Thema „Segen berührt neues Leben“ bedenken wir die besondere Lebenssituation werdender Eltern. In dieser Segensfeier können Schwangere, werdende Eltern und ihre Familien (Geschwister oder auch angehende Großeltern, vielleicht auch zukünftige Paten) persönlich gesegnet werden. Außerdem gibt es für die werdenden Eltern eine Anleitung, ihr Kind im Bauch auch selbst zu segnen. Stimmungsvolle Musik, Gebete und Momente der Stille wollen heilsame Ruhe ausstrahlen. Ein kleines Symbol zur Erinnerung will Zeichen dafür sein, dass der Segen Gottes mitgeht.

Kontakt:
Pfarrerin Angela Schiller-Meyer, Tel. 02173 / 99 57 14 angela.schiller-meyer@kirche-langenfeld.de

Pastoralreferent Detlef Tappen, Tel. 0177 / 24 38 600, detlef.tappen@erzbistum-koeln.de

Dr. Detlev Katzwinkel, Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe, Tel. 02173 / 796-261, detlev.katzwinkel@stmartinus-langenfeld.de

Robert Eiteneuer, Kath. Krankenhausseelsorger, Tel. 02173 / 796-0 robert.eiteneuer@erzbistum-koeln.de

Donnerstag 7. 3. 2019, 18.00 Uhr
Erlöserkirche, Hardt 23

Foto: © Tommaso Lizzul I fotolia.com