Sämtliche Orgelwerke von Arvo Pärt (*1935) und Lyrik von  Dorothee Soelle (1929 – 2003)

Selten erklingen an einem Abend sämtliche Orgelkompositionen des großen zeitgenössischen Komponisten aus Estland, der als einer der bedeutendsten lebenden Komponisten neuer Musik gilt. Es ist eine große, ruhige und klangschöne Musik – in der der tiefe Glauben des Ostens hör- und erlebbar wird. Im Wechsel der fünf Werke werden Gedichte der Theologin Dorothee Soelle rezitiert.

Michael Kristahn, langjähriger Kantor an der Christuskirche in Leverkusen (Orgel)
Pfarrer Andreas Pasquay (Rezitation)

Sonntag 18. März 2018 um 18.00 Uhr
Erlöserkirche, Hardt 23

Der Eintritt ist frei.
Um eine Kollekte wird gebeten.

Foto und Layout: Andreas Pasquay