ABGESAGT: Reusrath Lacht – Oli Materlik & Gäste am 29.3.2020

(20.3.2020)

Liebe Freundinnen und Freunde von „Reusrath lacht“,

schweren Herzens müssen wir unsere Show vom 29.3.2020 verschieben! Wir hoffen, dass sich die Corona-Krisenlage insgesamt beruhigt und wir Sie am 21.6.2020 wieder im evangelischen Gemeindehaus in Reusrath begrüßen dürfen. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit! Informieren Sie sich über den Termin bitte auf der Homepage www.kirche-langenfeld.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis – und bleiben Sie gesund!

Ihr Team von Reusrath lacht

mit Oli Materlik und Pfarrer Christof Bleckmann

 

Reusrath Lacht – Oli Materlik & Gäste

Der Vorverkauf ist beendet. Vielen Dank für das überwältigende Interesse!

Rund einen Monat nach Karneval gibt es die 57te Ausgabe von „Reusrath lacht – Oli Materlik & Gäste“. Freuen sie sich auf ein TOP-Programm mit absoluten Spitzenkräften der Comedy-, Kabarett- und Kleinkunst-Szene auf der improvisierten Bühne in der „Reusrather Kulturarena“! – dem Ev. Gemeindehaus Reusrath.

ÖZGÜR CEBE – Born in the BRD
Deutschland ist im Wandel. Doch keinen Grund zur Panik! Im Zeitalter von Facebook und Twitter erleben Verschwörungstheoretiker und Biodeutsche, unter der Anonymität ihrer IP-Adressen, eine Renaissance der existentiellen Angst. Könnte Özgür Cebe der Grund für das kalte Grauen sein, das sich in manchen Teilen Deutschlands ausbreitet? Schließlich ist er kein Biodeutscher, spricht aber akzentfreies Deutsch. Und genau davor fürchtet sich der patriotische Europäer, wie auch der Veganer sich vor Salamisten fürchtet. Bekannt ist, dass man das fürchtet was man nicht kennt. Lernen Sie Özgür Cebe kennen. Doch Vorsicht! Wenn Sie ihn kennenlernen, könnte sich die Furcht in Luft auflösen, denn er lebt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, nein, er ist BORN IN THE BRD. Die einen stehen auf den Brettern dieser Welt, die anderen haben sie vorm Kopf. Özgür Cebe sucht die Kommunikation – auch mit Holzköpfen. Darum hört er nicht auf zu klopfen. Vielleicht öffnet ja jemand …

RENÉ STEINBERG –“Freuwillige Vor! Wer lacht, macht den Mund auf“

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – ,,alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander. Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Aluhut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen!
Gemäß Steinbergs Motto ,,Gemeinsinn, statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. René Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen (oder modernen) Lebens. Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, Whatsapp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir ,,Make Humor great again!“ – reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.

HILDEGART SCHOLTEN ist im Bereich Kabarett und Comedy der Jakobsweg der Authentizität. Unperfekt und mit dem Trend zu geschmackvoll traditionell gedeckten Tönen enthüllt sich eine Seele, die an Gefühlsfülle und Kommunikationsvermögen ihresgleichen sucht. – Hildegart spielt nicht. Hildegart ist.

Sie spricht uns an und verwickelt ihr Publikum direkt in ihre ganz persönliche Art der Kontaktaufnahme. Eine Hohepriesterin der Beziehungsgestaltung, des Anspruchs und des Ansprechens. Wir merken sofort: Hildegart stellt sich nicht über uns, sie ist die fremde Bekannte in uns allen. Mit umwerfend charmanter Körpersprache macht sie uns das Leben durchsichtig. Wir fühlen, hier spricht mit Hingabe ein kraftvoller Mensch: Mögen wir auch peinlich sein, mögen wir auch all den Ansprüchen nicht genügen – das weiteste Land ist immer noch die Seele. Deshalb zieht Hildegart in ihren Bühnenauftritten immer das Live-Risiko und die Improvisation vor. In ihrer wahrhaftigen, unvollkommenen Vollkommenheit gibt es nur eine Hildegart der Herzen. Stets führt sie uns den Weg vom Dialog mit dem Publikum hin zu Geschichten und improvisierten Liedern, die beredt von Liebe und Leben zu uns sprechen. Denn bist du auch, wie wir alle, vielleicht ein wenig zu kurz gekommen – Hildegart sieht dich! Nichts ist zu abgelegen, um in den Mahlstrom ihres hoch- und tief-menschlichen Free-Kabaretts integriert zu werden. In Hildegarts Reich werden Mühseligkeit und Beladenheit zu Ausgangspunkten eines künstlerischen Parforce-Ritts, der uns zurücklässt mit der Gewissheit: Hildegart ist in uns allen. Hildegart lässt Sie nicht im Regen stehen – sie stellt sich dazu.

… und freuen Sie sich auf OLI MATERLIK, den charmant eloquenten Moderator, Comedian und Kabarettisten, der sie mit seiner Professionalität, Authentizität und Erfahrung in seiner unnachahmlichen Weise durch das Programm führt. Frei von der Leber weg – mit schelmischem Grinsen – plaudert er sich mit sonnigem Gemüt in die Herzen der Zuschauer und macht dabei einen ausgiebigen Zwischenstopp in der Humorzentrale im Gehirn. Bei ihm muss man aber keine Angst haben, dass man einen „Gag“ nicht versteht, weil man ausnahmsweise mal die Tageszeitung nicht gelesen hat – aber Oli ist aktuell – denn das Leben ist aktuell …

Termin: Sonntag, 29. März 2020, um 17:00 Uhr (Einlass: 16:15 Uhr)

Ort: Ev. Gemeindehaus Reusrath (Reusrather Kulturarena), Trompeter Str.42, 40764 Langenfeld

 

DER VORVERKAUF BEGINNT AM  SAMSTAG, DEM 29. FEBRUAR 2020 !

Vorbestellungen/Reservierungen sind nicht möglich.

ACHTUNG: es werden nur vier Karten pro Person im Vorverkauf abgegeben!

Karten kosten 17,50 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Vorverkauf NUR in der Lotto-Post-Agentur im REWE, Opladener Str.120.

Wie immer gibt es schmackhafte Speisen.

Und natürlich eine kostenlose Kinderbetreuung (nur mit vorheriger Anmeldung unter 02173-149916).

Foto: Oli Materlik