Fensterreihe in der Lukaskirche

Seit Montag, dem 23. Juni, läuft die lang erwartete Renovierung der Kirchenfenster der Lukaskirche.Bei Erstellung und Montage des Lichtbands im Jahre 1972 hatte der holländische Künstler Henk Schilling Klebstoffe auf organischer Basis benutzt. Über die Jahrzehnte hin zersetzt sich dieser Klebstoff. Im Laufe der nächsten vier Wochen sollen die Fenster nun wieder instand gesetzt werden. Dazu werden im Kirchraum Gerüste installiert. Der Kirchraum kann aber weiter für Gottesdienste genutzt werden.

 Foto: Gutsmann