Orquestra Sinfônica Jovem de Goiás in der Johanneskirche

Unsere Gäste aus Brasilien

Das 2001 in Goiânia in Brasilien gegründete Orchester fördert besonders die Ausbildung junger Instrumentalisten. Auf ihrer Tournee in Deutschland bieten sie auf hohem Niveau ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen hauptsächlich brasilianischer Komponisten.

Das Programm umfasst:

João Guilherme Ripper (*1959) Psalmus
Ludwig van Beethoven (1770-1827)  Sinfonia nº 7 em Lá Maior
Intervalo Marlos Nobre (*1939)  Convergências
César Guerra-Peixe (1914-1993)  Concertino para Violino e Orquestra
Mozart Camargo Guarnieri (1907-1993)  Dança Brasileira
Lorenzo Fernandez (1897-1947)  Batuque
Arturo Marquez (*1950)  Danzón nº 2
Ari Barroso (1903-1964)  Aquarela do Brasil
Valdir Azevedo (1923-1980)  Brasileirinho (Arr. de Sergio Kuhlmann)

Prof. Gottfried Engels leitet das Musikschulorchester an der Musikschule Langenfeld. Letztes Jahr war er als Gastdirigent bei Orquestra Sinfônica Jovem de Goiás eingeladen, ein Konzert anlässlich des Festivals 500 Jahre deutsche Musik zu dirigieren. Aus dieser Zusammenarbeit ergab sich dank der Unterstützung der Musikschule Langenfeld und ihrem Leiter Jan Raderschatt eine Konzertreise dieses Orchesters nach Deutschland, die es zu Konzerten in Essen, Köln, Langenfeld und Düsseldorf und als besonderes Highlight zu einem Konzert beim Beethovenfest in Bonn führt. Wir freuen uns sehr, dieses Orchester auch in unserer Gemeinde empfangen zu dürfen – undzwar am Donnerstag, den 11. September 2014 um 19 Uhr in der Johanneskirche.

Violine Thierry de Lucas Neves
Dirigent Eliseu Ferreira

Eintritt frei

Foto: divulgação