ökumenisches Brückenfest – Sonntag 1. Juli 2018 ab 15 Uhr

„Bei Dir, Gott, ist die Quelle des Lebens“

Nach unserem besonderen Brückenfest im vergangenen Jahr zum Reformationsjubiläum versammeln wir uns in diesem Jahr wieder bei hoffentlich schönem Sommerwetter an der Ökumenebrücke zwischen St. Martin und der Lukaskirche (bei schlechtem Wetter in der Lukaskirche), um uns in Gebet und Musik unserer ökumenischen Nachbarschaft zu erfreuen und uns Gott als Quelle des Lebens in Erinnerung zu rufen. Gerhard Trimborn und Silke Wipperfürth halten die Andacht, die vom Chor der Lukaskirche mitgestaltet wird. Im Anschluss sind alle ganz herzlich zu Kaffee und Kuchen am (bzw. im) Gemeindezentrum der Lukaskirche eingeladen. Dazu werden wir musikalisch noch mit Liedern des „Chor ohne Grenzen“ unter der Leitung von Susanne Wagner unterhalten. Auch das Jugendhaus „Alte Schule“ hat an diesem Nachmittag geöffnet.

Kuchenspenden sind herzlich willkommen, bitte wenden Sie sich an unsere Küster .

Foto: Wipperfürth