Ökumenischer KiTa-Erntedankgottesdienst in der Johanneskirche

Wie in jedem Jahr, so werden auch in diesem Jahr folgende Kindertagesstätten einen gemeinsamen Ökumenischen Gottesdienst zum Erntedank feiern:

Ev. Kita „Unterm Regenbogen“
Kath. Kita „Mäusenest“
Städt. Kita „Lizzy Rüssel“
Städt. Kita „Lummerland“
Städt. Kita „Pusteblume“

Erntedank 2 web

Unser Thema in diesem Jahr heißt: der erste Apfel meines Lebens.

Die Geschichte erzählt von Tisita aus Äthiopien, die es zusammen mit Ihrem Vater schafft, unter schwierigsten Bedingungen einen Apfelbaum zu pflanzen und bis zur ersten Ernte zu pflegen und zu hegen. Sehr mühsam, wie die Geschichte zeigt,aber umso wertvoller in ihrem Ergebnis.

Mühsam ist es auch für all die Flüchtlinge, die jetzt alle Strapazen und selbst die Gefahr des Verlustes des eigenen Lebens und ihrer Familien auf sich nehmen, um ein friedliches Leben für sich und ihre Familien zu finden. „Nur“ Frieden – welch wertvolles Gut, das für uns so selbstverständlich geworden ist. Auch an sie werden wir in diesem Gottesdienst denken.

Wir gestalten mit unseren Kindern kein Sparschwein, sondern einen Sparapfel, in welchem wir dann eine Kollekte einsammeln und im Gottesdienst an Mitarbeiter der Malteser überreichen werden, für die Flüchtlingshilfe in unserer Stadt. Sie erzählen uns,  was sie bei ihrer Arbeit erleben und was mit dem Geld geschieht.

Somit werden wir in diesem Gottesdienst nicht nur Danke sagen für unser “täglich Brot“, sondern auch für unseren „täglichen Frieden“, unser „Zuhause“ und unsere Familie, die wir ganz selbstverständlich jeden Tag erleben dürfen.

Wer mag und Zeit hat, ist herzlich zu diesem Gottesdienst eingeladen. Wer etwas in unseren Sparapfel stecken möchte, ist willkommen, auch schon vorher. Die „Äpfel“ finden sie in den oben genannten Kindertageseinrichtungen.

Termin: Donnerstag, 1. Oktober 2015, 10 Uhr
Ort: Evanglische Johanneskirche, Stettiner Str. 10-14, 40764 Langenfeld

Fotomontage (oben) Andreas Pasquay
Foto (im Text): Friedrich W. Frank