Naturraum „Grüne Kirche“

Mit dem Projekt „Grüne Kirche“ zeigt die Ev. Kirchengemeinde Langenfeld, dass in Zeiten des Klimawandels die Themen Erntedank und Bewahrung der Schöpfung für den christlichen Glauben eng zusammengehören.

Vom 29. September bis zum 4. Oktober ist die Martin-Luther-Kirche in Reusrath mit Pflanzen und Bäumen grün geschmückt. Die Kirche ist für Besucherinnen und Besucher von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Beim Rundgang durch den Naturraum Kirche gibt es Andachtsimpulse und Mitmach-Aktionen.

Sehen Sie hier das Eröffnungsvideo:

Nach dem Open Air-Erntedank-Gottesdienst am 4. Oktober um 11 Uhr, gibt es ein Familien-Picknick für große und für kleine Leute auf der Wiese vor der Martin-Luther-Kirche.

Die Vorbereitungs-Teams mit Vikar Dominik Pioch und Pfarrerin Annegret Duffe erhielten fachliche Beratung und Unterstützung vom Umweltreferat der Stadt Langenfeld und dem Umwelt- und Verschönerungsverein Langenfeld. Alle ausgewählten Sträucher/Stauden/
Bäume sind insektenfreundlich, einheimisch, brauchen keine Düngung und bringen Schatten. Im Oktober werden diese Pflanzen um die Kirche und das Gemeindehaus ausgepflanzt.

Foto: Silke Wipperfürth