Nacht der Offenen Kirchen im Kreis Mettmann – 13.10.2017

Jugendkirche, Lichterklänge, Kunst, Musik, Meditation… kreisweite Nacht der Offenen Kirchen am Freitag, 13. Oktober 2017

in Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim, Ratingen, Wülfrath

Herzliche Einladung

Zur dritten Nacht der Offenen Kirchen lade ich Sie im Namen der mitwirkenden Gemeinden sehr herzlich ein.

Schon in der Bibel und für viele Menschen heute hat die Nacht eine besondere spirituelle Bedeutung. Sie ist der Ort der Regeneration und der Ruhe, aber auch der Träume und der Albträume. Sie führt uns zu den wesentlichen Dingen zurück, die im Alltag untergehen. Oft ist die Nacht der Zeitraum für besondere geistliche Erfahrungen mit Gott und miteinander.

Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Gedenkjahr der Reformation wieder gemeinsam die Nacht der offenen Kirchen begehen. Möge Gott uns weiter öffnen für den Reichtum unserer verschiedenen Traditionen und Konfessionen und uns helfen, das Trennende zu überwinden.

Ich bin sehr glücklich darüber, dass auch in diesem Jahr die Gemeinden mit einem hohen Engagement ein Programm zusammengestellt haben, so dass hoffentlich viele Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen angesprochen werden.

Frank Weber
(Superintendent des einladenden Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann)

Das Programm in Langenfeld:

Jugendkirche

Adresse: Erlöserkirche, Hardt 23, 40764 Langenfeld

Etwa 100 Konfirmanden und unsere aktiven Jugendteamer werden die Erlöserkirche in eine Jugendkirche verwandeln, mit Fair-Trade-Bio Bar und Snacks, Tüchern, Kerzen, Videos, Licht effekten, mit allem was Jugendliche und Junggebliebene gerne einmal in einer Kirche sehen oder ausprobieren wollen.

19.00 Uhr bis open end

Ein Imbiss wird gereicht.

Weitere Programme

in St.Josef, St.Martin, Adventgemeinde und Christengemeinde ecclesia Langenfeld.

Alle Programme in Langenfeld

Alle Programme: http://www.events-kirchenkreis.de/