Mit viel Mut ins Jahr 2019

Düsseldorf. „Gott ist bei uns. Deshalb gehen wir in das neue Jahr voller Trost und mit viel Mut“, sagt Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, an der Schwelle von 2018 zu 2019.

„Gott bietet Freiheit und Sicherheit, aber nicht grenzenlos, nicht auf Kosten anderer. Auf Gottes Zusage vertrauen, getrost sein in einer Zeit, in der viele nicht bei Trost sind – das ist Aufgabe der Kirchen. Menschen Zuversicht und Halt zu geben, das ist unser Auftrag in der Nachfolge Jesu Christi. Gott möchte, dass wir Recht einfordern, für uns und für andere die Stimme erheben.“

Quelle und Foto: Evangelische Kirche im Rheinland