Angebot in der Gesamtgemeinde angeglichen

Familien mit Kindern haben einen haben einen festen Platz in unserer Kirchengemeinde. Darum sollen ihnen hier regelmäßige Angebote gemacht werden: In Zukunft werden an vier Sonntagen im Monat Taufgottesdienste stattfinden und an fast jedem Wochenende gibt es ein Gottesdienstangebot für Kinder. Einem entsprechenden Vorschlag des Pfarrkollegiums hat sich am 13. November 2013 der Fachausschuss für
Gottesdienst und Kirchenmusik angeschlossen. Das Presbyteriums beschloss am 10. Dezember 2013 diese Regelung.
Der neue Gottesdienstplan gilt ab dem 1. Februar 2014. Die Veränderungen betreffen insbesondere die Lukaskirche – dem hatte das Presbyterium bereits grundsätzlich vorab zugestimmt: Am ersten und dritten Sonntag jeden Monats beginnt dort der Gottesdienst um 11.00 Uhr statt wie bisher um 9.30 Uhr. Die Taufgottesdienste „wandern“ somit durch die vier Kirchen unserer Gesamtgemeinde: Am 1. Sonntag wird in der Lukaskirche getauft, am 2. Sonntag in der Erlöserkirche. Am 3. Sonntag können Täuflinge in die Martin-Luther-Kirche kommen und am 4. Sonntag in die Johanneskirche. Sobald Sie sich entschieden haben, Ihr Kind taufen zu lassen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Pfarrer in Verbindung. Er hält gegebenenfalls Rücksprache, ob Ihr Wunschtermin in einem anderen Pfarrbezirk Langenfelds möglich ist. An jedem Wochenende finden Familien zukünftig ein Gottesdienstangebot in unserer Kirchengemeinde. Am ersten Wochenende im Monat findet samstagvormittags der Kindergottesdienst in der Lukaskirche statt. Am zweiten Wochenende im Monat bietet ein Team an der Johanneskirche samstagnachmittags unregelmäßig Kleinkindergottesdienste an. Neu ist der Familiengottesdienst am 3. Sonntag im Monat in der Lukaskirche. Die Kinderkirche am 4. Sonntag im Monat an der Erlöserkirche rundet das Angebot ab.