Matthäuspassion getanzt an Karfreitag-Filmgottesdienst

Bachs Matthäuspassion gehört zu den bedeutendsten evangelischen ‚Specials‘ der Passionszeit. Nicht nur als Klassiker berührt sie ‚Sinn & Geist‘, auch in modernen Formen bewegt sie die Gemüter. So hat seinerzeit John Neumeyer 1981 in Hamburg in einer aufsehenerregenden Interpretation (die in ihrer Art damals nicht unwidersprochen war) die Musik Bachs mit seinem Hamburger Ballett in Scene gesetzt. Klang, Wort und Bild gerieten so zu einer neuen ästhetischen Einheit.
In einem Filmgottesdienst am Karfreitag 2019 um 18.00 Uhr lädt Pfarrer Pasquay in die Erlöserkirche ein, diese Interpretation in ihrer Gänze zu erleben.