Mandolinenkonzert: „Salut d’amour“

MandolinenkonzertSa., 7.12., 15.00 Uhr

Der mal zarte, mal kraftvolle Klang des Zupforchesters erfüllt bei diesem beliebten Konzert die ganze Kirche. Dirigent Detlef Tewes hat mit den rund 25 Mandolinen, Gitarren und Bässen ein besonderes Konzertprogramm einstudiert:

Gemeinsam mit der Sopranistin Nina Koufochristou werden Werke zu hören sein wie „Oh zittre nicht“ aus der Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang A.Mozart, „Vilja“ – Lied aus der Oper „Die lustige Witwe“ von Franz Léhar, „De España vengo“ aus der „Zarzuela El niño judio“ von Pablo Luna und „Carmen“ – Suite nach der gleichnamigen Oper von Georges Bizet zu hören sein.

In „Concerto in D-Dur“ von Antonio Vivaldi und „Salut d’amour op.12“ von Edward Elgar spielt Jutta Ahl die Solomandoline.

Der Eintritt ist frei; um Spenden für die Kindernothilfe wird gebeten.

Termin: Samstag, 7.12.2019, 15.00 Uhr

Ort: Martin-Luther-Kirche, Trompeter Str. 36, 40764 Langenfeld

 

Dasselbe Programm können Sie auch hier erleben:

Sa., 7.12.2019, 18.00 Uhr
Evangelische Kirche Bergisch Neukirchen
Burscheider Str. 69, 51381 Leverkusen

So., 8.12.2019, 15.00 Uhr
Evangelische Christuskirche Leverkusen-Wiesdorf
Dönhoffstr. 2, 51373 Leverkusen

Foto: Bleckmann

Flyer zum Downloaden