“Lieder von Liebe, Tod und Freiheit”

Lesung & Konzert in der Erlöserkirche

„Drei Gnaden hat der Himmel dem menschen gegeben, das Ideal, die Liebe und den Tod“ sagt Peter Rosegger (österreichischer Dichter 1843 – 1918). In diesem lebensvollen Spannungsfeld bewegen sich Texte und musikalische Kostbarkeiten, die miteinander verwoben in einen ästhetischen Reigen zum Konzert am 30. März um 18.00 Uhr in die Erlöserkirche einladen. Andreas Pasquay wird Texte der Lyrik rezitieren. Valentin Ruckebier (Bass-Bariton) und Austeja Valusyte (Klavier) werden vor allem romantische Werke von Schumann, Brahms und Wolf zu Gehör bringen.

Der Eintritt beträgt 10 € | erm. 8 €

Termin: Samstag 30.3.2019 – 18.00 Uhr
Ort: Erlöserkirche, Hardt 23

Foto: Pixabay Layout: Andreas Pasquay