Gründonnerstag – Tischabendmahlsgottesdienst „Das Heil für jeden“

9. April, 18.30 Uhr

Unser Leben mag glücklich sein oder schwer, die Zusagen Jesu bei seinem letzten Abendmahl, dass er sich ganz für uns hingibt, für jeden einzelnen von uns, ist immer eine gute und stärkende Nachricht, die man eigentlich nicht oft genug feiern kann. Wir tun das in allen Abendmahlsgottesdiensten, aber im Gottesdienst am Gründonnerstag, an dem wir uns im Besonderen des letzten Abends Jesu mit seinen Freunden erinnern, wird das besonders augenfällig und sichtbar. Denn dann sitzen wir wie er und seine Freunde damals gemeinsam an einem Tisch und hören auf das, was er zu sagen hat, singen, beten und teilen miteinander das Brot und das Gewächs des Weinstocks. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen zu einem Abendimbiss im Kirchraum.

Foto: Seitz