Fortbildung 2020 für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen

Wer in der Kirche mitarbeitet, hat einen Anspruch auf Begleitung und Fortbildung. Die Kosten können z.T. von der Kirchengemeinde übernommen werden – sprechen Sie bitte vorher Ihre/n Ansprechpartner/in an: Hauptamtler ihre/n Dienstvorgesetzte/n, Ehrenamtler ihre/n Pfarrer/in, Hauptamtliche/n oder Presbyter/in.

Hier finden Sie Links zu den evangelischen Bildungseinrchtungen und dort alle Informationen. Es gibt eintägige Fortbildungen, Wochenendschulungen und mehrtägige oder mehrteilige Maßnahmen. Wenn Sie sich beraten möchten, welche Fortbildung für Sie aktuell dran und sinnvoll ist, sprechen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner in der Gemeinde.

Fehlt Ihnen etwas in der Liste? Melden Sie sich bitte einfach bei internet@kirche-langenfeld.de

Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kirchengemeinde

  • Theologie und Spiritualität
  • Führen und Leiten
  • Gemeinde und Gottesdienst
  • Kommunikation und Seelsorge
  • Öffentlichkeitsarbeit und Social Media
  • Ökumene und Weltverantwortung

Link: https://www.ekir.de/www/service/fortbildung-29991.php

Evangelische Bildungseinrichtungen

Evangelisches Familien- und Erwachsenenbildungswerk des Kirchenkreises Leverkusen

Gemeinschaft, Austausch und Information, sowie gemeinsames Lernen und Erleben, all das bieten wir Ihnen im Auftrag der 11 Kirchengemeinden im Kirchenkreis Leverkusen. Mit unseren vielfältigen Bildungsveranstaltungen sprechen wir Menschen jeden Alters an.  Die Grundlage unserer Arbeit ist die wechselseitige Wertschätzung und Akzeptanz.  Dabei stehen wir in der Tradition des evangelischen Glaubens.

  • Eltern werden
  • Familienleben
  • Erziehung
  • Theologie
  • Glaube
  • Spiritualität
  • Interkulturelles
  • Ehrenamt stärken
  • Gesellschaft
  • Lebensfragen
  • Älter werden
  • Frauenbildung
  • Männerbildung
  • Arbeitswelt
  • Beruf
  • Aktiv für die Gesundheit
  • Kompetenzen entwickeln

Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof

Die Inhalte der Angebote werden aus den Lebensthemen und Bedürfnissen Jugendlicher, aus evangelischen und jugendverbandlichen, sowie aus gesellschaftsrelevanten Fragestellungen entwickelt.

  • Seminare für ehrenamtlich und anders interessierte Jugendliche
  • Seminare für Hauptberufliche
  • Zertifikatskurse
  • Jugendarbeit und Schule
  • Team- & Gruppen-Seminare
  • Kooperationen
  • Beratung

Evangelische Landjugendakademie

Die Evangelische Landjugendakademie bietet auf EKD-Ebene Fortbildungen mit den Schwerpunkten Jugend- und Sozialarbeit an.

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein

Das eeb Nordrhein ist eine Einrichtung der allgemeinen Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen. Ihre Bildungsarbeit unterstützt Menschen dabei, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken, auszubauen und sie für sich und andere kreativ zu nutzen.

  • Leben im Quartier
  • Theologie
  • Inklusion
  • Familie

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e. V.

Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Zu seinen Mitgliedern gehören etwa  170 Kirchengemeinden der Ev. Kirche im Rheinland, die im Bundesland Rheinland-Pfalz liegen.

  • Sprachtreff – für Integration auf dem Land
  • Sprachräume – Büchereien für Integration
  • Alphabetisierung
  • Ausbildung zur/zum Kirchenführer*in
  • Kulturführerschein® Glauben
  • Kulturführerschein® Heimat
  • Kulturführerschein® Reformation
  • Flüchtlingsbegleiter/in im Ehrenamt

Gemeindedienst für Mission und Ökumene

Aufgabe des Gemeindedienstes für Mission und Ökumene (GMÖ) ist es, die missionarische und ökumenische Verantwortung in den Kirchenkreisen und Gemeinden zu fördern. Der GMÖ ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR).

  • Nachhaltige Entwicklung
  • Frieden
  • Bewahrung der Schöpfung
  • Ökumen. Theologie und Spiritualität
  • Interkulturelle Öffnung
  • Im Fokus: Amerika und Europa

Haus der Stille

Das Haus der Stille ist das Einkehr- und Meditationszentrum der Evangelischen Kirche im Rheinland.

  • Einkehrkurse
  • Stille Tage
  • Exerzitien
  • Meditation
  • Oasentage
  • Fortbildung / Geistl. Begleitung

Haus Gottesdienst und Kirchenmusik

Unter dem Dach des Hauses Gottesdienst und Kirchenmusik (HGK) arbeiten im Theologischen Zentrum Wuppertal (ThZW) acht Einrichtungen zusammen. Jede für sich und im kreativen Miteinander fördern sie das gottesdienstliche und kirchenmusikalische Leben in der Evangelischen Kirche im Rheinland.

  • Arbeitsstelle Gottesdienst
  • Arbeitsstelle Kirche mit Kindern / Rheinischer Verband für Kindergottesdienst
  • Arbeitsstelle Prädikantinnen und Prädikanten
  • Arbeitsstelle Kirchenmusik
  • Chorverband in der EKiR e. V.
  • Posaunenwerk der EKiR e. V.
  • Verband für christliche Popularmusik in der EKiR e. V.
  • Verband für Kirchenmusik in der EKiR e. V. – Fach- und Berufsverband

Kirche kommuniziert

Der Titel ist Programm: „Kirche kommuniziert“ ist das Medien-Bildungsangebot der Evangelischen Kirche im Rheinland. In den Gemeinden und Einrichtungen sind viele Kompetenzen und Fähigkeiten gefragt, um Öffentlichkeitsarbeit leisten zu können.

  • Gemeindebrief & Mitarbeiterkommunikation
  • Öffentlichkeitsarbeit & Social Media
  • Kommunikation & Führung
  • Fundraising
  • Curriculum Öffentlichkeitsarbeit
  • Curriculum Kommunikation & Führung

Landeskirchliche Büchereifachstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland

Die Landeskirchliche Büchereifachstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland ist eine Ausbildungs-, Beratungs- und Servicestelle mit Angeboten, die eine qualifizierte Mitarbeit in den Büchereien der Evangelischen Kirchengemeinden, Kindertagesstätten, Krankenhäusern und Heimen ermöglichen.

Pastoralkolleg

Fortbildung für Pfarrerinnen und Pfarrer bietet unter anderem das Gemeinsame Pastoralkolleg der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Evangelischen Kirche im Rheinland am Institut für Pastorale Aus-, Fort- und Weiterbildung an.

  • Theologie und Spiritualität
  • Beruf und pastorale Identität
  • Gottesdienst und Verkündigung
  • Konfirmandenarbeit und Schulseelsorge
  • Gruppen- und Bildungsarbeit
  • Seelsorge und Beratung
  • Gesellschaftliche Verantwortung und Diakonie
  • Ökumene, Mission und interreligiöser Dialog
  • Gemeindeaufbau und Gemeindeleitung
  • Kunst und Kultur

PTI

Das Pädagogisch – Theologische Institut ist die religionspädagogische Einrichtung der Evangelischen Kirche im Rheinland. Es fördert auf landeskirchlicher Ebene das Lehren und Lernen in Schule und Gemeinde.

  • Elementarbereich
  • Grundschule
  • Förderschule
  • Sekundarstufe I/II
  • Konfirmandenarbeit
  • Berufskolleg / Berufsschule
  • Vokationen
  • Medienpädagogik
  • Inklusive Gemeindearbeit
  • Gemeindepädagogik
  • Friedenspädagogik
  • Schulseelsorge

Vereinte Evangelische Mission (VEM)

Die Vereinte Evangelische Mission (VEM) ist eine internationale Missionsgemeinschaft. In ihr leben und arbeiten Christinnen und Christen in einer anbetenden, lernenden und dienenden Gemeinschaft zusammen.

  • Gemeinsames, globales, umfassendes und ökumenisches Lernen
  • Länderseminare

Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung

Wie können Gemeinden vor Ort fröhlich und kompetent Kirche sein – heute und morgen? Zu dieser Frage beraten, begleiten und qualifizieren wir kirchlich engagierte Menschen. Wir entwickeln gemeinsam Konzepte und vernetzen kirchliche Orte, Aufgaben, Projekte und Ressourcen.

  • Erprobungsräume
  • Gemeindeberatung
  • Gottesdienst
  • Inklusive Seelsorge
  • Kirche mit Kindern
  • Kirchenmusik
  • Missionale Kirche
  • Prädikantinnen und Prädikanten

Allgemeiner Link zu den Bildungseinrichtungen der Ev.Kirche im Rheinland: https://www.ekir.de/www/service/bildungseinrichtungen-30004.php

Richtlinien für die Fortbildung in der Evangelischen Kirche im Rheinland

Vom 21. September 2001
(KABl. S. 378)
§ 1 Grundsätze
( 1 ) Der Auftrag, das Evangelium von Jesus Christus mit Wort und Tat zu bezeugen, erfordert die sachgemäße und gegenwartsnahe Ausrichtung aller kirchlichen Dienste.
( 2 ) Für Pfarrerinnen und Pfarrer sowie für haupt- und nebenberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist darum Fortbildung für die Qualität der Berufstätigkeit notwendig.
Die Berechtigung und Verpflichtung zur Fortbildung ist jeweils für die verschiedenen Berufsgruppen im Einzelnen zu regeln. Dabei sind Angebote einer integrierten Fortbildung gesondert auszuweisen.
( 3 ) Für ehrenamtlich Mitarbeitende ist Fortbildung zur Befähigung und Zurüstung für ihre Arbeit notwendig. Ihnen ist die Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen zu ermöglichen.

§ 2 Zweck und Inhalt der Fortbildung
( 1 ) Ziel der Fortbildung ist es, allen in der Kirche Mitarbeitenden zu helfen, ihren Dienst auf der Grundlage des christlichen Glaubens und entsprechend dem Auftrag der Kirche wahrzunehmen und sie für besondere Aufgaben zu befähigen.
( 2 ) Die Fortbildung soll die in Studium, Ausbildung und Berufspraxis erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten erhalten, erweitern und vertiefen. Sie soll der kirchlichen Praxis dienen und den Mitarbeitenden zur Klärung ihrer Berufsrolle und ihres theologischen Selbstverständnisses helfen.
( 3 ) Die Fortbildungsmaßnahmen haben einen fachlichen Schwerpunkt und integrieren Elemente der Persönlichkeitsbildung. Zur Fortbildung gehören auch die geistliche Zurüstung, Formen gemeinsamen Lebens, Praxisberatung und Förderung der Teamfähigkeit.
( 4 ) Von der Fortbildung zu unterscheiden sind Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen, die zur Ergänzung und Erweiterung der Berufsbefähigung führen. Sie sind für die verschiedenen Berufsgruppen im Einzelnen zu regeln.

§ 3 Kosten der Fortbildung
( 1 ) Die Evangelische Kirche im Rheinland stellt – unbeschadet der Leistungen durch andere Rechtsträger – für die Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen, für die sie zuständig ist, Haushaltsmittel zur Verfügung.
( 2 ) Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer an einer Fortbildungsveranstaltung soll grundsätzlich in angemessener Weise an den Kosten beteiligt werden. Anstellungsträger können auch Fahrtkosten übernehmen.
( 3 ) Für ehrenamtlich Mitarbeitende sollen die Kosten von der entsendenden Stelle übernommen werden.

§ 4 Durchführung der Fortbildung
In den jeweiligen Verordnungen für die einzelnen Berufsgruppen sollen Bestimmungen enthalten sein über das Maß der Verpflichtung sowie über die jährliche Dauer der Fortbildung.