Familiengottesdienst – „Das ist ungerecht!“, aber Gottes Gerechtigkeit ist anders – (Matthäus 20, 1 – 15)

Sonntag, 1. März 2020 – 11 Uhr

Im Matthäusevangelium erzählt uns Jesus ein Gleichnis, in dem es auf den ersten Blick eine ungerechte Verteilung von Arbeitslohn geht. Aber in unserem Gottesdienst für Groß und Klein möchten wir zeigen, dass bei Gott andere Maßstäbe gelten, dass für ihn gerecht ist, wenn jeder und jede bekommt, was sie oder er braucht, wenn jeder erst mal gleich viel wert ist. Und in Gottes Augen bedeutet das, dass jeder Mensch bei ihm sehr, wirklich sehr geschätzt wird.

Im Anschluss an diesen Gottesdienst ist wie gewohnt Kirchenkaffee im Foyer.

Foto: Seitz