Ein ganz großes Dankeschön an alle ehrenamtlich Mitarbeitenden unserer Gemeinde

Ein ganz großes Dankeschön an alle ehrenamtlich Mitarbeitenden unserer Gemeinde

– leider nicht mit einem fröhlichen Fest in diesem Jahr, sondern nur schriftlich!

Es hätte so schön und fröhlich werden können… aber der Ehrenamtler-Dank-Nachmittag, der eigentlich kurz vor den Sommerferien rund um das Gemeindehaus in Richrath geplant war, kann leider nicht stattfinden.

Durch die Be-schränkungen der Corona-Zeit ist eine größere Veranstaltung mit gemeinsamem Gesang und Grillen in und um unse-re Räumlichkeiten so nicht zu verwirklichen. Das müssen wir leider verschieben und hoffen, dass wir das im kommenden Jahr nachholen können – ganz in dem Sinne, wie der Volksmund es benennt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Nicht verschieben wollen wir als hauptamtlich in der Gemeinde Tätige nicht unseren Dank an Sie und Euch alle, die so vielfältig und bunt ehrenamtlich mit und für unsere Kirchengemeinde im vergangenen Jahr unterwegs waren und auch weiterhin sind. Es mag wie eine Binsenweisheit klingen, ist aber nicht weniger wahr: Ohne so viele fleißige Hände, gute Ideen und Gedanken, sowie eingesetzte Herzenswärme könnte unsere Gemeinde nicht viel vollbringen und auf die Beine stellen. Daher: wirklich von Dank für Ihre und Eure Tätigkeit, die hof-fentlich mehr Freude und Bereicherung bringt als Mühe und Arbeit. In Verbundenheit als Christen unterwegs und in der Hoffnung auf Gottes Begleitung grüße ich Sie im Namen des Vorbereitungskreises,

Silke Wipperfürth

Foto: Wipperfürth