Reparatur-Café Fix & Fertig

Reparieren ist besser als wegwerfen

Das ist seit ein paar Jahren das Motto des Reparatur-Cafés Fix und Fertig in Langenfeld.

In nunmehr rund 1750 Reparaturen konnten Radiogeräte, Toaster, Uhren, Heckenscheren, Kameras, Knuddeltiere aller Art, Nähmaschinen & Co wieder zum Leben erweckt werden.

Die unermüdlichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer reparieren alles, was man tragen kann – natürlich kostenlos.
Mehr als 20 engagierte Experten mit langjährigem Know-how aus vielen (handwerklichen) Berufen finden als gut eingespieltes Team bei ihrer Arbeit Freude und Anerkennung. Es wird repariert, aber auch gezeigt, wie Kaputtes wieder funktionsfähig gemacht werden kann (Hilfe zur Selbsthilfe).

Im Evangelischen Gemeindezentrum der Erlöserkirche werden jeden 2. und 4. Montag im Monat in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr bis zu 60 Gäste begrüßt.

Die Leistungen der ehrenamtlichen Mitarbeiter sind kostenlos, eventuell anfallende Materialien oder Ersatzteile müssen bezahlt werden.
Neben dem Handwerklichen spielt der gesellige Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen eine ebenso wichtige Rolle und wird von vielen Besuchern gern und häufig genutzt.

Die Idee des Werterhaltes hat schon vielfach positives Echo in Langenfeld gefunden. Somit verkörpert das Reparatur-Café gelebtes bürgerliches Engagement und fördert den gemeinschaftlichen und sozialen Umgang der Bürger Langenfelds.

Nächster Termin 27. Mai 2019, 16.00-18.00 Uhr

Für Fragen und Anregungen stehen gerne zur Verfügung:
Frank Klarmann 02173 / 96 97 00 | klarmann@klarmann-partner.de
Arnold Köppen 02173 / 92 77 19 | arnold.koeppen@kirche-langenfeld.de

copyright ev. Kirchengemeinde Langenfeld / Grafik: Thomas Jung