Chorkonzert – Una Festa Veneziana

Venezianische Musik von Claudio Monteverdi, Johann Rosenmüller u.a.

In der ausgehenden Renaissance um das Jahr 1600 kam gerade in der venezianischen Musik, begünstigt durch große Kirchen wie San Marco in Venedig, eine klangprächtige Mehrchörigkeit auf. Komponisten wie Claudio Monteverdi und seine Zeitgenossen experimentierten mit den klanglichen Möglichkeiten und schrieben Musik, deren vertraute und doch fremde Klänge uns auch heute immer noch berühren.

Das Johann Rosenmüller Ensemble wurde 1995 von Arno Paduch in Leipzig gegründet und wurde nach dem renommierten barocken Komponisten benannt. Seitdem hat das Ensemble zahlreiche Konzerte in Deutschland und im benachbarten Ausland gegeben und tritt zudem regelmäßig bei namhaften Musikfestivals auf, zum Beispiel bei den Leipziger Bachtagen und dem MDR-Musiksommer. Das Ensemble spielt auf hochwertigen Kopien der alten Originalinstrumente.

Weitere Infos unter www.johann-rosenmueller-ensemble.de.

Der Kammerchor der Evangelischen Kirchengemeinde Langenfeld wird von Sven Schneider geleitet und widmet sich insbesondere der Alten Musik. Unter anderem führte er 2012 die Marienvesper von Claudio Monteverdi auf.

Ausführende

Kammerchor der Evangelischen Kirchengemeinde Langenfeld
Johann Rosenmüller Ensemble (Leitung Arno Paduch)
Sopran Veronika Winter
Zink Arno Paduch, Friederike Otto
Violine Volker Mühlberg, Christiane Volke
Chitarrone Denis Götte
Orgel Jürgen Banholzer

Gesamtleitung Sven Schneider

Wann: Sonntag 26. Oktober 2014 um 17.00 Uhr
Wo: Erlöserkirche, Hardt 23, 40764 Langenfeld
Eintritt 10 € / erm. 8 €
Abendkasse · Kartenvorverkauf im Gemeindebüro – Hardt 25
und bei Optik Holterbosch, Hauptstr. 87/89 und 124 (neben dem Kino)

Foto: Mathias Marx