Bibliodrama – Aller Augen warten auf Dich Herre  EG 461

Aller Augen warten auf Dich Herre EG 461 – Bibliodrama zu Ps 145,15.16

In Erwartung leben … das ist mehr als ein Leben in Fülle (und mehr als das Leben, das wir im Allgemeinen und im Besonderen unserer Überfluss- und Wohlstandsgesellschaft zu leben gewohnt sind). Es ist der Blick von außen – beispielsweise der Blick eines Flüchtlingskindes auf die überladenen Auslagen eines Delikatessgeschäftes in Düsseldorf, der unsere Blicke schärfen sollte. Es ist die Wertschätzung eines einzelnen Apfels – und dazu noch als GOTTesgeschenk – die uns lehrt, ein ‚Leben in Erwartung‘ einzuüben. Die ‚Alten‘ wussten es noch und sangen (als Tischgebet) in der wunderbaren Liedkomposition des Heinrich Schütz „…du tust deine milde Hand auf und sättigest alles was da lebet, mit Wohlgefallen“.
Zu einem Bibliodrama des erwartungsvollen Lebens‘ lädt Pfarrer Pasquay ein am Donnerstag, den 2. Mai um 20.00 Uhr in die Erlöserkirche.

Foto & Layout: A. Pasquay (Pixelbuy)