Auf Hundertwassers Spuren

Auf Hundertwassers Spuren

Mal-Workshop im “Reusrather Treff für Menschen mit und ohne Behinderungen”

Wer kennt sie nicht: seine lustigen vielfältigen Häuser, Bahnhöfe, Kindergärten in klaren Farben und weichen Formen. Auch das zweidimensionale, malerische Werk des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwassers (1928-2000) lebt durch seinen Farben- und Formensinn.

Hundertwassers Malerei wirkt oft kindlich und hat etwas Meditatives. Seine Zwiebeltürme wirken fast märchenhaft und orientalisch.

Diese Merkmale sollen zu fantasievollen Bildern animieren. Wege, Häuser, abstrakte Muster werden in fröhlicher Runde mit  bunten Farben zu Bildern und Collagen verarbeitet.

Beitrag zum Langenfelder Themenjahr “Servus Österreich”.

Kursleiterin: Hanna Paulsen-Ohme

Termin: Samstag, 02.06.2018, 15.00 -18.00 Uhr

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Reusrath, Trompeter Str. 42, 40764 Langenfeld

Kontakt/Infos: Pfarrer Christof Bleckmann, Trompeter Str. 40, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-149916, E-Mail: christof.bleckmann@kirche-langenfeld.de

Das Bild hat Hanna Paulsen-Ohme gemalt im Stil von Hundertwasser.