„Jede/r von uns wird gesegnet / Lass uns daran glauben / Auch wenn wir aufgeben wollen / Gib uns die Dreistigkeit, mehr zu verlangen / Mach uns hungrig nach Dir / Lehr uns beten: Ich lass Dich nicht / Das kann doch nicht alles sein / Auf uns wartet ein Segen” (Dorothee Soelle)

So laden wir ein zum Segnungsgottesdienst, mit dem wir in die zarte, zärtliche Zeit des Advents eintreten.

Wir spüren und schmecken Gottes Segen und Gnade, wir sind eingeladen, uns an den Segensstationen mit Handauflegung segnen und – wenn gewünscht – auch salben zu lassen. Wir singen Taizé-Lieder, hören auf Gottes Wort, lauschen der Orgel. Wir erfahren Gemeinschaft und lassen uns Gottes große Liebe an Leib und Seele gefallen und das alles in der Abendstimmung unserer schönen von Kerzenschein beleuchteten Kirche.

Pfarrer Andreas Pasquay und Sigrid Tietjen (Meditationskreis) laden dazu am Freitagabend, den 27. November 2015 um 19 Uhr in die Erlöserkirche ein.

Wann: Freitag 27. November 2015, 19 Uhr

Wo: Erlöserkirche Hardt 23, 40764 Langenfeld

 

Grafik: Andreas Pasquay