Psychose-Seminar – „Einander zuhören – miteinander sprechen – voneinander lernen”

In einem Psychioseseminar treffen sich Psychose- und Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige und Zugehörige von psychisch kranken Menschen, im psychiatrischen Bereich Tätige sowie interessierte BürgerInnen zum gleichberechtigten Erfahrungsaustausch („Trialog“).
Ihr gemeinsames Ziel ist es, ihr Wissen zu erweitern, ihr Bild von Psychosen zu vervollständigen und größeres Verständnis füreinander zu entwickeln. Ein Psychoseseminar ist keine Therapie.Die Seminare finden kostenlos statt und können auch einzeln besucht werden kostenlos. Die Teilname ist auf Wunsch anonym. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Seminar findet mittwochs von 18.00 – 20.00 Uhr im Gemeindezentrum Erlöserkirche statt.
Verantwortlich VPD Langenfeld (Martina Meisel 02103/29572-42, Michael Haskamp 02173/10139818)

Mittwoch 6. 3. 2019, 18.00 Uhr
Gemeindezentrum Erlöserkirche

Bild: geralt / Pixabay