2. Ökumenisches Kirchenhopping 2016 – Kirchenfenster und ihre Botschaft
Der Ökumenekreis Richrath lädt ein, Kirchenfenster und ihre Botschaft beim 2. Ökumenisches Kirchenhopping  zu erleben. Von der Lukaskirche (Richrath) geht es nach St. Barbara ( Reusrath).Fenster LukaskircheEine detaillierte Erklärung zu seinen modernen Glasfenstern hat uns der Glaskünstler Henk Schilling seinerzeit bewusst NICHT hinterlassen, die er für die Lukaskirche entworfen hat.Dennoch lässt sich Vielfältiges in und mit ihnen entdecken, wie uns der Pfarrer i.R. Ulrich Bicker, viele Jahre Pfarrer an der evangelischen Lukaskirche erzählen kann und mag.Im Anschluss an diese besondere Kirchenführung in Richrath, die am 1. Mai 2016 um 15 Uhr beginnt, geht es mit einem kostenlosen Bustransfer weiter nach Reusrath zur katholischen Kirche St. Barbara. Dort wird uns der frühere, langjährige Pfarrer Joseph Limbach seinerseits die Botschaft der dortigen klassischen Kirchenfenster nahe bringen.Rosttenefenster in St. BarbaraModern trifft klassisch, evangelisch trifft katholisch – Wir freuen uns auf eine anregende ökumenische Begegnung!

Wann: Sonntag 1. Mai 2016, 15-17 Uhr
Wo: Start ist bei der Richrather Lukaskirche, Kaiserstraße 12, 40764 Langenfeld, danach kostenloser Bustransfer zur katholischen Kirche in Reusrath, Str. Barbara, Trompeter Str. 13, 40764 Langenfeld

oberes Foto: Volker Gutsmann
unteres Foto: Katholische Kirchengemeinde Langenfeld