Unsere Corona Regeln

Unsere Corona Regeln

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einblicke
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. August 2021

Ab einem Inzidenzwert von über 35 gilt:

  • Bei Zusammenkünften und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen besteht grundsätzlich die Verpflichtung einer medizinischen Gesichtsmaske. Dies gilt auch für Geimpfte, Genesene und Getestete.
  • Weiterhin gilt die Desinfektion der Hände bei Eintritt in ein Gebäude.
  • Teilnehmende werden grundsätzlich erfasst.
  • Anmeldungen für Gottesdienste nicht erforderlich.

Gottesdienste in der Kirche (1,50m Abstand)

  • Die Kirchen dürfen mit 1,50 m Abstand wie folgt belegt werden:
  • Erlöserkirche Empore 12 Personen (2×6), unten 40 Personen
  • Martin-Luther-Kirche Empore 6 Personen , unten 30 Personen
  • Lukaskirche 50 Personen
  • Personen, die zu einem Haushalt gehören, können zusammensitzen.
  • Das Singen ist nicht erlaubt.
  • Während des gesamten Gottesdienstes ist die Maske zu tragen.
  • Auch vor und nach den gottesdienstlichen Veranstaltungen gelten vor der Kirche die Abstandsregelungen und das Tragen des Mundnasenschutzes.
  • Besucher, die sich nicht an diese Regeln halten, werden aufgefordert den Gottesdienst zu verlassen.

Beerdigungen, Trauungen, Taufen und andere besondere Gottesdienste

  • Alle Teilnehmenden müssen einen Nachweis erbringen, ob sie geimpft, genesen oder getestet sind.
  • Der Abstand des Sitzplatzes von 1,50m ist nicht zwingend erforderlich.
  • Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden,
  • Singen ist nur mit Maske erlaubt.

Veranstaltungen, auch Gremienarbeit

  • Alle Teilnehmenden müssen einen Nachweis erbringen, ob sie geimpft, genesen oder getestet sind.
  • Bei Zusammenkünften und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen besteht grundsätzlich die Verpflichtung einer medizinischen Gesichtsmaske. Dies gilt auch für Geimpfte, Genesene und Getestete.
  • Erst am festen Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.
  • Ein Mindestabstand ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen.

Chor und Kirchenmusik

  • Erforderlich: offizieller Negativtestnachweis/ geimpft/ genesen und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit.
  • In geschlossenen Räumen sind bei guter Durchlüftung Gesang und Blasinstrumente mit bis zu 30 Personen zulässig. 
  • In besonders großen Räumen, wie zum Beispiel Kirchen, darf mit bis zu 50 Personen mit Gesang und Blasinstrumenten geprobt werden. Hierbei sind die Belegungszahlen der Gottesdienste relevant.
  • Es darf ohne Maske gesungen werden, der Mindestabstand beträgt 2m.
  • Auch im Außenbereich sind 2m Abstand beim Singen erforderlich.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay