Prebyteriumsbeschluss

Prebyteriumsbeschluss

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einblicke
  • Beitrag zuletzt geändert am:15. Oktober 2021

Das Presbyterium der Evangelischen Kirche in Langenfeld hat am Dienstag den 28.09.2021 getagt und folgenden Beschluss zu Corona-Hygienemaßnahmen gefasst:

Ab sofort werden die Gottesdienste unter der 2G-Regel (Genesen, Geimpft) durchgeführt.

Bei besonderen Anlässen kann der Pfarrer auf die 3G-Regel (Genesen, Geimpft, getestet) ausweiten.

Kinder und Schüler*innen gelten außerhalb der Ferienzeit (bis 24.10.2021) als getestete Personen im Sinne der Coronaschutzverordnung.

Sollte eine PCR-Test nötig sein (Gemeindegesang) gelten Kinder und Schüler*innen auch als PCR-getestet gem. § 2 VIII Coronaschutzverordnung i.V.m. Ausführungsbestimmung der EKiR.

Veranstaltungen finden in der Regel unter 3 G Bedingungen statt, außer der Veranstalter (z.B. der zuständige Pfarrer*in) legt eine strengere Regel an.

Grafik: Gemeindebrief – Reichert