Orgel hoch 2 – CD mit Orgelmusik von Kantorin Ulrike Schön

Bekannte und beliebte Orgelstücke sind auf einer CD zu hören, die Kantorin Ulrike Schön (Lukaskirche) und ihr früherer Kollege, Kantor Sven Schneider (vormals Johanneskirche), aufgenommen haben. Sehr hörenswert sind die Solo- und Triosonaten, die mit vier Händen eingespielt sind. Die Orgel der Lukakirche erklingt ebenso wie eine kleine Truhenorgel. Mit dem Erlös der CD will die Gemeinde eine eigene Truhenorgel für Lamngenfeld erwerben. Sie ist mobil und kann bei besonderen Konzerten, bei Kammermusiken und im Zusammenspiel mit großer Kirchenorgel eingesetzt werden.

Buntes Potpourri
“Mit unserer CD möchten wir Sie entführen – in die Welt der kirchlichen Orgelmusik, in die Welt der klassischen Barockmusik, in die Welt der seelenvollen Klänge moderner Orgelinterpretationen. Genießen Sie ein buntes Potpourri aus heiteren und ernsten Werken, die zum Teil extra für das 4-händige Spiel an der Orgel umgeschrieben wurden. Erleben Sie außergewöhnliche Musik – kunstvoll interpretiert und mit Begeisterung eingespielt – und tauchen Sie ein in die erhabenen Klänge der Schuke-Orgel in der Lukaskirche und der Truhenorgel der Siegener Martinikirche, einfühlsam unterstützt durch Posaunen (Olaf Schneider) und Barockgeigen (Ensemble “Ludus instrumentalis”).“

Werke sind u.a. „Pomp and Circumstance“ von Edward Elgar, „Krönungshymne“ von Georg Friedrich Händel, „Morgenstimmung“ von Edvard Grieg, „Kirchensonate“ von Wolfgang Amadeus Mozart und „The Stars and Stripes forever“ von John Philip Sousa.

Wo gibt es die CD?
CDs zum Preis von 12,- € gibt es in der Bücherecke Markett (Hauptstr. 62), in den evangelischen Gemeindehäusern in Richrath (Lukaskirche, Kaiserstr.12) und Reusrath (Trompeter Str.42) sowie bei Kantorin Ulrike Schön (ulrike.schoen@kirche-langenfeld.de).

Foto: Kantorin Ulrike Schön und Kantor Sven Schneider (Foto: Schön)

Link-Tipp: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/langenfeld/kantoren-schoen-und-schneider-bespielen-cd-aid-1.6478914